Zum Inhalt
Willkommen an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Informationen Einschreibung und Studienstart

Zulassungsvoraussetzung ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung oder einer sonstigen Qualifikation im Sinne des § 49 HG. Für den Lehramts-Bachelor-Studiengang Elektrotechnik liegt seit dem Wintersemester 2013/2014 eine Zulassungsbeschränkung auf dem Pflichtfach Bildungswissenschaften vor, welches zusammen mit den beiden Unterrichtsfächern gewählt wird.

Diese Unterrichtsfächer können dann nach Erhalt der Zulassung bei der Einschreibung frei gewählt werden. Ausnahme ist hier allein das Unterrichtsfach Psychologie für Berufskolleg, bei dem eine extra Bewerbung erforderlich ist. Bitte beachten Sie: Für die Fächer Kunst, Musik und Sport gilt in allen Lehrämtern weiterhin eine Eignungsprüfung als Einschreibevoraussetzung.

Weitere Informationen auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Die Einschreibung in den Studiengang ist ausschließlich zum Wintersemester möglich.
Für den Lehramts-Bachelor-Studiengang Elektrotechnik liegt seit dem Wintersemester 2013/2014 eine Zulassungsbeschränkung auf dem Pflichtfach Bildungswissenschaften vor, welches zusammen mit den beiden Unterrichtsfächern bzw. beruflichen Fachrichtungen gewählt wird.

Diese Unterrichtsfächer/ beruflichen Fachrichtungen können dann nach Erhalt der Zulassung bei der Einschreibung frei gewählt werden. Ausnahme ist hier allein das Unterrichtsfach Psychologie für Berufskolleg, bei dem eine extra Bewerbung erforderlich ist. Bitte beachten Sie: Für die Fächer Kunst, Musik und Sport gilt in allen Lehrämtern weiterhin eine Eignungsprüfung als Einschreibevoraussetzung.

Weitere Informationen auf den Seiten der TU Dortmund.

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen, die für die Bewerbung für den Vorbereitungsdienst (Referendariat) zusätzlich zum erfolgreich abgeschlossenen Studiengang Master Lehramt Elektrotechnik (BK) erbracht werden müssen. Auch wenn Sie hier noch mit dem Bachelorstudium beschäftigt sind, sollten Sie sich aufgrund des Umfangs der zu erbringenden Leistungen bereits damit auseinandersetzen:

  • Nachweis des absolvierten Eignungspraktikums: Die Anmeldung zum Eignungspraktikum erfolgt zentral über das Bildungsportal NRW. Bitte informieren Sie sich auch bei der Studienkoordination der Fakultät für Erziehungswissenschaften oder der Beratungsabteilung des DoKoll zu den genauen Praktikumsbedingungen.
  • Nachweis einer fachpraktischen Tätigkeit im Umfang von mindestens 52 Wochen. 26 Wochen davon sind bereits vor der Anmeldung zur Masterarbeit zu erbringen (gemäß Rahmenprüfungsordnung der TU Dortmund). Es ist möglich, Zeiten aus Ausbildung, studienbegleitenden Berufspraktika oder berufspraktischer Tätigkeit etc. anerkennen zu lassen.

Ansprechpartner für Studienanfänger

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.