Zum Inhalt

Abschlussvorträge an der Fakultät ETIT

Zugang zur Teilnahme an den Abschlussvorträgen
Die Teilnahme an den Abschlussvorträgen ist aktuell ausschließlich in digitaler Form möglich. Die Zugangsdaten zu den verschiedenen Websessions können zukünftig im Moodle-Arbeitsraum Abschlussvorträge ETIT (Kürzel AV_ETIT) abgerufen werden. Dafür ist eine Anmeldung im genannten Moodle-Arbeitsraum notwendig. Loggen Sie sich bitte mit Ihrem Unimail-Account ein.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienkoordination der Fakultät.

Laufzettel Bachelor Abschlussseminar zur Vorlage beim Prüfungsamt

Achtung! Die Laufzettel können auf digitalem Weg bei den entsprechenden Lehreinheiten auf Nachfrage abgezeichnet werden.


Juni

Termin Titel des Vortrags LS/AG Ort Zeit
02.06.2022 Speichertechnologien für das kurative Engpassmanagement ie3 Web-Meetingraum 9.30 Uhr
02.06.2022 Methoden zur Identifikation von kritischen Fehlerszenarien in Energieversorgungssystemen für hochautomatisierte Fahrzeuge BS P1-02-211 10.30 Uhr
09.06.2022 Literaturbasierte Analyse und Bewertung der Berücksichtigung von Elektrolyseuren in Modellen zur Energiesystemanalyse ie3 Web-Meetingraum 10.00 Uhr

Mai

Termin Titel des Vortrags LS/AG Ort Zeit
02.05.2022 Design und Herstellung vergrabener Graphen-Triple-Gate-Substrate zur Charakterisierung von Tunnel-FETs aus 1D- und 2D-Nanomaterialien MNE Seminarraum MNE, Martin-Schmeißer-Weg 4, Raum 04.02.03 13.00 Uhr
02.05.2022 Imitation Learning mit harten Nebenbedingungen RST Laborbereich RST (OH 8) 14.30 Uhr
05.05.2022 Development of a Contactless, Wireless Apnea Sensor SEN ET A 3.21 9.00 Uhr
13.05.2022 Erweiterung eines Kfz-Energiebordnetz-Prüfstands zur Untersuchung des Auslöseverhaltens von elektronischen Sicherungen BS P1-02-211 10.00 Uhr
25.05.2022 Design and Evaluation of IEEE 802.11ax Scheduling Methods for Ultra-Reliable Low Latency Communication in ns-3 KN Web-Meetingraum 16.00 Uhr
30.05.2022 He­raus­for­de­run­gen und Chancen der Nutzung von Sensortechnologien zur Reduzierung des Energieverbrauchs in Gebäuden SEN ET A 3.21 9.00 Uhr

April

Termin Titel des Vortrags LS/AG Ort Zeit
04.04.2022 Entwicklung eines Ätzprozesses zur Strukturierung thermisch oxidierten Hafniums MNE Seminarraum MNE,
Martin-Schmeißer-Weg 4-8, Raum-Nr. 04.02.03
13:00 Uhr
05.04.2022 Comparative Analysis of Data-Enabled MPC ie3 Web-Meetingraum 17.00 Uhr
07.04.2022 Zentralisierte Nachbildung eines Multi-Agenten Systems zur Leistungsflussregelung in Hochspannungsnetzen ie3 Web-Meetingraum 9.30 Uhr
11.04.2022 Human Movement Prediction for Collision Avoidance in Human-Robot Collaboration RST IRF (OH 8) 15.00 Uhr
13.04.2022 Optimierung und Validierung einer intelligenten Absicherungsstrategie auf einer elektronischen Sicherung unter Verwendung von strombasierten Temperaturberechnungen BS Web-Meetingraum 9.00 Uhr
13.04.2022 Funkbasiertes Indoor-Positionierungssystem unter Verwendung eines Fehlermodells KT Web-Meetingraum 15.00 Uhr
14.04.2022 Entwicklung und Anwendung eines Modells zur Bestimmung des optimalen Verhältnisses von Wasserstoffeigenerzeugung und -import unter Berücksichtigung regionaler und überregionaler Randbedingungen ie3 BCI-G2-E.12 10.00 Uhr
14.04.2022 Entwicklung und Implementierung eines Verfahrens zur Bestimmung potentieller Netzbereiche für ein Verteilnetzautomatisierungssystem ie3 Web-Meetingraum 12.30 Uhr
21.04.2022 Optimale Platzierung und Dimensionierung von Speichern zur kurativen Engpassbehebung im Transportnetz ie3 BCI-G2-E.12 10.30 Uhr
21.04.2022 Stabilitätsuntersuchungen bei der Erbringung von Regelleistung aus virtuellen Kraftwerksverbünden unter Berücksichtigung zukünftiger Netzstrukturen ie3 Web-Meetingraum 10.00 Uhr
28.04.2022 Semantische Multi-Hypothesen Lokalisierung in vektorisierten HD-Karten RST Laborbereich RST (OH 8) 11.30 Uhr

März

Termin Titel des Vortrags LS/AG Ort Zeit
09.03.2022 Energy Monitoring of Electric Vehicles using Distributed Ledger Technology and Smart Contracts ie3 Web-Meetingraum 9.00 Uhr
09.03.2022 Optimierte Zuordnung von Teilaufgaben in einem vernetzten Indoor-Positionierungssystem KT Web-Meetingraum 15.15 Uhr
10.03.2022 Entwicklung und Implementierung eines Algorithmus zur Bepreisung von Peer-to-Peer Transaktionen unter Berücksichtigung von Netzrestriktionen ie3 Web-Meetingraum 9.30 Uhr
10.03.2022 Simulation und Analyse von räumlich und zeitlich aufgelösten Interaktionsmustern zwischen individueller Mobilität und elektrischem Verteilnetz ie3 Web-Meetingraum 10.00 Uhr
11.03.2022 Untersuchung der zeitlichen Dynamik der Modenkopplung in Mehrmodenfasern HFT SRG I, Raum 2.008 10.00 Uhr
28.03.2022 Detektion und Prädiktion von Fahrzeugverkehr mittels Funksensorik KN Web-Meetingraum 13.00 Uhr

Februar

Termin Titel des Vortrags LS/AG Ort Zeit
03.02.2022 Further development and implementation of an electricity price simulation in the context of pan-European energy system analysis ie3 Web-Meetingraum 10.00 Uhr
09.02.2022 Virtuelle Entwicklung und Evaluation hochauflösender Lichtfunktionen RST Web-Meetingraum 16.00 Uhr
17.02.2022 Echtzeitsimulation eines Microgrids mit innovativen Regelungskonzepten für dezentrale Erzeugungsanalagen ie3 Web-Meetingraum 9.00 Uhr

Januar

Termin Titel des Vortrags LS/AG Ort Zeit
13.0.2022 Ausgestaltung und Anwendbarkeit von Energy Communities als dezentrale Organisationsformen im Energiesystem ie3 Web-Meetingraum 9.00 Uhr
13.01.2022 Ausgestaltung von Transaktiven Energiesystemen mittels DLT als dezentrale Lösung für den flexiblen Netzbetrieb ie3 Web-Meetingraum 9.00 Uhr
18.01.2022 Implementation of Scheduling Methods to Improve the Control Program of Automated Baggage Drop-Off Systems for an Aviation Process DS IRF 108 12.00 Uhr
20.01.2022 Multigas Photoacoustic Spectroscopy with a Single Detector SEN Web-Meetingraum 10.00 Uhr
20.01.2022 Entwicklung und Analyse eines CAN FD Bussystems mit variabler Datenrate zur Erhöhung der Robustheit gegenüber periodisch auftretenden Störungen BS Web-Meetingraum 13.00 Uhr
21.01.2022 Quantisierte Leitfähigkeitseffekte in memristiven Systemen MNE Web-Meetingraum 10.00 Uhr
26.01.2022 Analyse des Rauschverhaltens verschiedener Display-Kamera Links für optische Freiraum-Datenübertragung KT Web-Meetingraum 15.00 Uhr
26.01.2022 App-basierte Netzwerksteuerung eines Videomodulators für die Screen-Camera Communication KT Web-Meetingraum 15.00 Uhr
26.01.2022 Austausch und Visualisierung von Signalwerten und Konfigurationsparametern über einen 1-Wire-Bus zwischen FPGAs und PC KT Web-Meetingraum 15.00 Uhr
26.01.2022 WiFi-Sensing basierte Annäherungsdetektion KT Web-Meetingraum 15.00 Uhr

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.